Kirche entwickeln – Modul II

Veranstaltungsnummer 19-f-ke/m2

Datum 01.04.2019, 15:00 Uhr bis
03.04.2019, 13:00 Uhr
Teilnahmegebühr EUR 250,-
Pensionskosten EUR 140,-

Beschreibung

Aufmerksamkeit für Gottes Wirken
In Veränderungsprozessen geistliche Orientierung finden



Der Grundauftrag der Kirche ist es, Menschen und Gott in Verbindung zu bringen (II Vat, LG 1).
Daher ist die geistliche Spurensuche ein wichtiger Aufgabenbereich der Kirchenentwicklung. Die Frage nach dem Willen Gottes hat eine lange religiöse Tradition und wird in diesem Seminar mit Methoden der Organisationsentwicklung in Verbindung gebracht. Die Vorstellung von Ignatius, Gott in allen Dingen zu finden, spielt dabei ebenso eine wichtige Rolle wie die Freiheit des Gläubigen, die gerade die Reformatoren in Erinnerung gerufen haben.

Dieses Seminar bietet eine Sehschule an, um komplexe Gemeindesituationen auch in religiöser Dimension wahrzunehmen. Dazu nehmen die Teilnehmenden sowohl sich selbst als auch Praxisbeispiele aus ihrer Arbeit in den Blick. Sie bekommen Zugänge an die Hand, um
Haltungen, Werte und Kraftquellen anzusprechen. Sie üben ein, spirituelle Ressourcen mit organisationsentwicklerischen Modellen in Verbindung zu bringen, damit verantwortungsvoll und professionell zu agieren. Sie erproben, in komplexen und unsicheren Situationen Orientierungslinien zu finden und Neues wahrzunehmen. Ziel ist es, in pastoralen Veränderungsprozessen religiöse Erfahrungen ins Spiel zu bringen und als Wegweiser für organisatorische Veränderungen zu nutzen.

Die Referenten leiten das Gemeindekolleg der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands. Es werden auch Teilnehmende aus der evangelischen Kirche erwartet. Beide Konfessionen haben es mit ähnlichen Ressourcen und Herausforderungen zu tun. Die je eigenen Traditionen und praktischen Erfahrungen bieten eine lohnenswerte Bereicherung der Fortbildung.

Bei Fragen zu dieser Veranstaltung wenden Sie sich bitte an: Dr. Rudolf Häselhoff Telefon: 08161 88540-4321 E-Mail: rhaeselhoff@dombergcampus.de

Weitere aktuelle Veranstaltungen