Selbst die Senioren sind nicht mehr die alten ... - Seniorenpastoral in Gemeinden (Modul 5)

Veranstaltungsnummer 17-f-sp/m5

  • Beginn

    06.11.2017

    15:00 Uhr

  • Ende

    09.11.2017

    13:00 Uhr

  • Anmeldung bis

    06.10.2017

  • Teilnahmegebühr

    EUR 160,-

  • Pensionskosten

    EUR 198,-

Beschreibung

Qualifizierung in der Alten- / Seniorenpastoral
„ALTER – native / Qualität in der Seniorenpastoral“


Die bayerischen Diözesanverantwortlichen haben 2011 mit dem Institut für Theologische und Pastorale Fortbildung Freising ein Weiterbildungskonzept erarbeitet. Auf das Basismodul „Alter(n) neu denken“ folgen innerhalb von zwei Jahren sieben Module die für alle Seelsorger/innen offen sind.
Ein Zertifikat erhält, wer das Basismodul, das Projektmodul mit dem Nachweis einer Projektarbeit und drei weitere Module absolviert hat.

Die Gesamtkonzeption umfasst folgende Bausteine:
Basismodul Seniorenpastoral „Alter(n) neu denken“ (2017)
Modul 1: Leben in einer verlorenen Welt - Verständnisvoller Umgang mit Demenzkranken
Modul 2: „Du führst mich hinaus ins Weite“ - Glaube und Spiritualität im Alter (2017)
Modul 3: „Was willst Du, dass ich Dir tue?“ - Seelsorgliche Begleitung geriatrischer Patienten
Modul 4: „Die Würde des Menschen …“ - Ethische Fragestellungen in der Seelsorge an Hochaltrigen
Modul 5: „Selbst die Senioren sind nicht mehr die alten …“ - Seniorenpastoral in Gemeinden (2017)
Modul 6: Projekte in der Seniorenpastoral - initiieren und begleiten (2017)
Modul 7: Spritual Care - Abschied - Trauer

Diese mehrteilige Qualifizierung ist gedacht für Angehörige aller pastoralen Berufsgruppen: Priester, Diakone, Pastoral- und Gemeindereferenten/innen, Seelsorgs- und Pfarrhelferinnen sowie für Mitarbeiter/innen, die seelsorglich verantwortlich in Einrichtungen oder Gemeinden tätig sind bzw. tätig sein werden.

Teilnehmen können alle oben genannten Personengruppen,
- die mit älteren Menschen in Gemeinden und Einrichtungen zu tun haben,
- die bereits Erfahrungen in der Seniorenpastoral und kirchlichen Seniorenarbeit gemacht haben
- oder in Kürze in diesen Arbeitsbereich wechseln.

Sie sollen durch dieses Angebot für ihren Aufgabenbereich qualifiziert werden und können auch als Multiplikatoren im Arbeitsfeld Seniorenpastoral tätig werden.

Selbst die Senioren sind nicht mehr die alten ...- Seniorenpastoral in Gemeinden (Modul 5)
Die Mehrzahl der Seniorinnen und Senioren sind heutzutage bis zu einer bestimmten Grenze fit, weltoffen, aufgeschlossen und experimentierfreudig. Die religiösen Biografien älterer Menschen zeigen eine große Bandbreite. Die Angebote für Senioren- und Altenpastoral in Gemeinden haben diesen Veränderungen Rechnung zu tragen, um den „Nutzern“ gerecht zu werden.

Diese Modul, das den Verantwortlichen für Seniorenpastoral - vor allem in der pastoralen Arbeit in den Gemeinden - Unterstützung in Theorie und Praxis geben möchte, hat deshalb folgende inhaltliche Schwerpunkte:
- Vielfalt im Alter und differenzierte Pastoral,
- verschiedene Ansätze der Pastoral, u.a. diako-nischer Ansatz, gemeinwesenorientierter Ansatz,
- Lebensthemen älterer Menschen für die Verkündigung,
- Seelsorgliche Begleitung von Menschen, die daheim in Pflege sind und von deren Angehörigen,
- Begleitung von Ehrenamtlichen,
- Anregungen für kreative Methoden und Angebote, LeA und Tanz,
- Biografiearbeit in der gemeindlichen Seniorenpastoral,
- bürgerschaftliches Engagement für Senioren am Beispiel der Gemeinde Eichstetten am Kaiserstuhl.

Veranstaltungsort: Pallotti Haus, Freising

Veranstaltungsort: Freising

Weitere aktuelle Kurse

  • 17.10.17 bis 20.10.17
    St. Ottilien
    Mit den Menschen von heute Gottesdienst feiern. Werkstatt für zeitsensible Gottesdienstformen
    Referierende
    Prof. Dr. Birgit Jeggle-Merz, Bonaduz
    Barbara Kolberg, Freiburg
  • 18.10.17 bis 20.10.17
    St. Ottilien
    Projekte in der Seniorenpastoral – initiieren und begleiten (Modul 6)
    Referierende
    Brigitte Krecan-Kirchbichler, München
    Christoph Braun, Regensburg
  • 23.10.17 bis 27.10.17
    Nürnberg
    Führen und Leiten in der Kirche 2017.
    Teil 2: Mitarbeitende führen – Kommunikation
    Referierende
    Andrea Schmid, Friedberg
    Peer-Detlev Schladebusch, Celle
    Dr. Klaus Roos, Marktheidenfeld
  • 24.10.17 bis 26.10.17
    Freising
    Liturgische Präsenz. Vertiefungsseminar
    Referierende
    Marcus Everding, München
  • 13.11.17 bis 17.11.17
    Würzburg
    Führen und Leiten in der Kirche 2016.
    Teil 4: In Organisationen führen – Wertorientierung
    Referierende
    Therese Schneider, Neuwied
    Dr. Thomas Kellner, Dachau/Freising
    Dr. Klaus Roos, Marktheidenfeld