Spruch

Fort- und Weiterbildung Freising

Bedarfsorientierte Bildung für kirchliche Mitarbeiter*innen

Die Fort- und Weiterbildung Freising bietet bedarfsorientierte Bildung für kirchliche Mitarbeiter*innen. Das Veranstaltungsangebot fördert die Qualität in der Pastoral. Die Seminare geben den Mitarbeitenden der Kirchen Freiraum für persönliche Entwicklung und ermöglichen den Erwerb von berufspraktischen Kompetenzen. Die Veranstaltungen stehen grundsätzlich allen Kolleginnen und Kollegen im deutschen Sprachraum offen.

Seit 1969 stellt die Fort- und Weiterbildung Freising kirchlichen Mitarbeiter*innen theologische Qualifizierung, überregionalen Erfahrungsaustausch und berufliche Zusatzausbildung zur Verfügung. Schwerpunkte des Bildungsangebots liegen auf theologischer und pastoraler Befähigung für den seelsorglichen Dienst, dem Erwerb von berufsbezogenen Qualifikationen sowie partnerschaftlicher Zusammenarbeit und Führung.

Zielgruppen sind
• Alle, die hauptamtlich in der Seelsorge arbeiten
• Verwaltungspersonal
• Multiprofessionelle Teams