Im Alltag geistlich begleiten. Handwerkszeug für Diakone mit Zivilberuf

Veranstaltungsnummer 19-F-diz

Datum 28.06.2019, 18:00 Uhr bis
30.06.2019, 13:00 Uhr
Teilnahmegebühr EUR 160,-
Pensionskosten EUR 136,-

Beschreibung

Diakone begegnen Menschen in ihrem normalen Alltag, in Beruf und Familie. Genau dort kommt Gott ins Spiel. Denn der Vorzugsort für die Begegnung mit Gott ist das konkrete Leben. Meist sind es kurze Kontakte zwischen Tür und Angel, in denen Menschen von sich erzählen. Eher selten suchen Menschen ausdrücklich ein Seelsorgegespräch oder gar eine Gesprächsreihe zur Geistlichen Begleitung. Aber sie schätzen es sehr, wenn ein sensibles Gegenüber die Sehnsucht nach Gott erspürt. Da gilt es, alle Chancen für eine geistliche Begegnung und geistliche Lebensbegleitung wahrzunehmen. Denn Gott kommt in den Geschichten der Menschen vor, zwischen den Zeilen - und besonders da, wo es nicht glatt läuft.
Dies ist eine besondere Chance der Seelsorge für Diakone mit Zivilberuf. In Alltagsituationen liegt es am Gegenüber, ob er im Gespräch den Raum für die Wahrnehmung der Wirklichkeit Gottes öffnen kann. Dafür braucht es sensible Ohren und Übung. Allerdings ist das Feld der Geistlichen Begleitung durch Diakone im Lebensalltag der Menschen noch wenig im Blick und kaum in der Ausbildung verankert.
Diese Veranstaltung möchte einen Beitrag dazu leisten, dass die Potentiale des Diakons durch geistliche Begegnung und Begleitung stärker ins Spiel kommen. Begleiten im Alltag könnte ein zukunftsträchtiges pastorales Handlungsfeld sein für Diakone, die im Zivilberuf oder auch im Hauptberuf einen geistlichen Schwerpunkt setzen möchten.

Veranstaltungsort: Pallotti Haus, Freising
Bei Fragen zu dieser Veranstaltung wenden Sie sich bitte an: Dr. Barbara Haslbeck Telefon: 08161 88540-4325 E-Mail: BHaslbeck@dombergcampus.de

Weitere aktuelle Veranstaltungen