Menschen schützen, Strukturen gestalten.Weiterbildung für Verantwortliche im Bereich Prävention sexualisierter Gewalt, Modul 2

Veranstaltungsnummer 18-f-pv/m2

  • Beginn 18.02.201915:00 Uhr
  • Ende 21.02.201913:00 Uhr
  • Anmeldung bis 17.01.2019
  • Teilnahmegebühr

    EUR 350,-

  • Pensionskosten

    EUR 220,-

Beschreibung

2. Eine Zu-Mutung! Auftrag und Rolle als Präventionsbeauftragte/r.

Der Auftrag für Prävention ist mit den vorliegenden Regelungen der Deutschen Bischofskonferenz schnell beschrieben. Aber die geforderten Ziele auf die jeweiligen Diözesen und die ganz unterschiedliche Landschaft katholischer Einrichtungen, Dienste und Organisationen durchzubuchstabieren, ist kein einfaches Unterfangen. In diesem Modul können die Teilnehmenden sich vergewissern,
was die Quellen dieses Auftrags sind.
wie dieser Auftrag jetzt gestaltet ist (Reaktion auf Missbrauchsfälle erst 2002, dann 2010, Berichte von Betroffenen, Empfehlungen von Fachdiensten).
warum dieser Auftrag immer wieder überprüft werden muss und was dafür Quellen sind (Vorgaben des Vatikans, Rahmenregelungen DBK, Präventionsbestimmungen in den Diözesen).
welche Herausforderung der Kernauftrag „Kulturänderung“ bedeutet.

Das Modul bietet Raum, um die eigene Rolle als Präventionsverantwortliche/r zu reflektieren. Sie lernen auch die Perspektive von Betroffenen kennen, um für den eigenen Auftrag und die eigene Rolle sensibilisiert und bestärkt zu werden.

Veranstaltungsort: Schmerlenbach

Weitere aktuelle Kurse

23.04.18 bis 27.04.18
St. Ottilien
Seelsorge für Einsatzkräfte
Referierende
Matthias Holzbauer, Glonn
02.05.18 bis 04.05.18
Nürnberg
Wandlung der Gaben – Ver- Wandlung der Menschen. Eucharistie als Grundform christlichen Glaubens
Referierende
Dr. Klaus Fischer, Heidelberg
04.06.18 bis 07.06.18
Berlin
Zeit investieren – Verantwortung übernehmen. Werkstatt „Ehrenamt und Nachhaltigkeit“
Referierende
Oliver Reifenhäuser, Berlin
Peter Kloss, Berlin
05.06.18 bis 07.06.18
Nürnberg
Achtsam verhandeln
Referierende
Helmut Beck, Bamberg
11.06.18 bis 15.06.18
Freising
Geistlich begleiten, 6. Woche
Referierende
Sr. Barbara Bierler, Kirchheim
Prof. Dr. Christoph Jacobs, Borchen