Katechese Weit(er) denken. Versöhnt leben

Veranstaltungsnummer 18-f-es-02

  • Beginn 20.06.201810:00 Uhr
  • Ende 21.06.201816:30 Uhr
  • Anmeldung bis 20.05.2018
  • Teilnahmegebühr

    EUR 135,-

  • Pensionskosten

    EUR 85,-

Beschreibung

Versöhnung - ein immer wieder relevantes und zugleich herausforderndes Thema im Alltag, in der Gesellschaft und im politischen Diskurs, im Dialog der Religionen und ein Kerngedanke der christlichen Botschaft.

Die Studientagung bietet eine interdisziplinäre, jedoch immer unter dem Fokus der Glaubenskommunikation stehende Auseinandersetzung mit dem Topos Versöhnung.

Das Format "Katechese Weit(er) Denken" verspricht wie in den Vorjahren eine Mischung aus fachlichem Input und kreativen, atelierartigen Elementen, angereichert durch den intensiven Austausch mit Kolleginnen und Kollegen.

Details zum Programm werden bis Anfang 2018 fertig gestellt.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit den Fachbereichen für Gemeindekatechese und Glaubenskommunikation der bayerischen (Erz-)Diözesen Bamberg, Eichstätt, Würzburg, Regensburg und München-Freising statt.

Veranstaltungsort: Freising

Weitere aktuelle Kurse

22.01.18 bis 25.01.18
Freising
Geistlich begleiten, 4. Woche
Referierende
Sr. Barbara Bierler, Kirchheim
Prof. Dr. Christoph Jacobs, Borchen
05.02.18 bis 09.02.18
Würzburg
Mit ganzer Person - Seelsorge und Pastoral für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen
Referierende
Dr. Janieta Bartz, Dortmund
Dr. Monika Seifert, Berlin
Prof. Dr. Martin Lechner, Benediktbeuern
Jochen Straub, Limburg
Gudrun Zipper, Bonn
19.02.18 bis 23.02.18
St. Ottilien
Seelsorge angesichts des plötzlichen Todes.
Einführung in die Notfallseelsorge
Referierende
Alexander Fischhold, München
Hermann Saur, Taufkirchen
26.02.18 bis 28.02.18
Freising
Seniorenpastoral: Ethische Fragestellungen in der Seelsorge an Hochaltrigen
Referierende
Prof. Dr. Franz-Josef Bormann, Tübingen
Karlo Heßdörfer, München
26.02.18 bis 02.03.18
Freising
Hat alles seine Zeit? Beschleunigung und Arbeitswelt
Referierende
Prof. Dr. Bernhard Emunds, Frankfurt
Prof. Dr. em. Ottmar Fuchs, Tübingen
Franz Schollerer, Passau