Die Organisation entwickeln. Change Management ist eine zentrale Führungsaufgabe

Veranstaltungsnummer 18-f-ft-2

  • Beginn 19.11.201815:00 Uhr
  • Ende 21.11.201813:00 Uhr
  • Anmeldung bis 19.10.2018
  • Teilnahmegebühr

    EUR 290,-

  • Pensionskosten

    EUR 136,-

Beschreibung

Jede Führungskraft ist täglich mit vielen Herausforderungen konfrontiert. Daneben sind die strategischen Aufgaben wesentlich. Diese sind innerhalb der jeweiligen Organisation, mittel- und langfristig zu planen und umzusetzen.

Jede Organisation hat ihre eigenen Strukturen, Kulturen und Strategien. Diese zu prüfen und neu zu definieren macht immer wieder Sinn. Im Kleinen wie im Großen. Da immer Menschen in den Abläufen und Strukturen wirken, ist eine Veränderung in der Organisation eine Herausforderung. Veränderungen so zu gestalten, dass sie gelingen, ist mit guter Planung möglich.

Veränderungen bedeuten Widerstand und beinhalten Chancen. Der Umgang mit diesen beiden Aspekten in einem Veränderungsprozess sowie die Auswirkungen auf die Organisation und deren gezielte Entwicklung werden in diesem Workshop anhand von konkreten Eingaben der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bearbeitet.

Dosierte Erkenntnisse aus der Fachliteratur werden mit dem eigenen Veränderungsinhalt in Korrelation gebracht. Der Transfer in die Praxis steht im Mittelpunkt. Ein wesentliches Ziel der Veranstaltung ist die Bearbeitung der mitgebrachten Praxisbeispiele, damit für den beruflichen Alltag ein Grundgerüst für deren Umsetzung im eigenen Verantwortungsbereich mit nach Hause genommen werden kann.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Impulse, wie kleine oder große Veränderungen gelingen können, welche Notwendigkeiten eines konkreten Veränderungsprozesses mit einem Planungsportfolio sinnvoll sind und welche zentralen Aspekte der Organisationsentwicklung und des Change Managements anzuwenden sind.

Veranstaltungsort: Nürnberg

Weitere aktuelle Kurse

22.01.18 bis 25.01.18
Freising
Geistlich begleiten, 4. Woche
Referierende
Sr. Barbara Bierler, Kirchheim
Prof. Dr. Christoph Jacobs, Borchen
05.02.18 bis 09.02.18
Würzburg
Mit ganzer Person - Seelsorge und Pastoral für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen
Referierende
Dr. Janieta Bartz, Dortmund
Dr. Monika Seifert, Berlin
Prof. Dr. Martin Lechner, Benediktbeuern
Jochen Straub, Limburg
Gudrun Zipper, Bonn
19.02.18 bis 23.02.18
St. Ottilien
Seelsorge angesichts des plötzlichen Todes.
Einführung in die Notfallseelsorge
Referierende
Alexander Fischhold, München
Hermann Saur, Taufkirchen
26.02.18 bis 28.02.18
Freising
Seniorenpastoral: Ethische Fragestellungen in der Seelsorge an Hochaltrigen
Referierende
Prof. Dr. Franz-Josef Bormann, Tübingen
Karlo Heßdörfer, München
26.02.18 bis 02.03.18
Freising
Hat alles seine Zeit? Beschleunigung und Arbeitswelt
Referierende
Prof. Dr. Bernhard Emunds, Frankfurt
Prof. Dr. em. Ottmar Fuchs, Tübingen
Franz Schollerer, Passau