Seniorenpastoral: Leben in einer verlorenen Welt

Veranstaltungsnummer 18-f-sp/m1

  • Beginn 11.06.201815:00 Uhr
  • Ende 13.06.201817:00 Uhr
  • Anmeldung bis 11.05.2018
  • Teilnahmegebühr

    EUR 140,-

  • Pensionskosten

    EUR 136,-

Beschreibung

Verständnisvoller Umgang mit Demenzkranken in der Seelsorge

Wer schwer pflegebedürftige Demenzkranke und damit auch ihre Angehörigen begleitet, wird mit zwei existentiellen Grundängsten konfrontiert:
der Angst vor dem Verlust des Geistes
der Angst vor dem Verlust des Körpers.

In der Begleitung sind die eigene Macht- und Hilflosigkeit gegenüber der totalen Auflösung menschlicher Existenz erfahrbar. Dieser Bedrohung der eigenen Persönlichkeit kann man nicht mit „Rezepten“ begegnen, sondern nur mit der mühseligen Reflexion und Veränderung der eigenen Einstellung.

Auf der Basis dieser Leitgedanken will die Veranstaltung Unterstützung für den beruflichen Alltag in der seelsorglichen Begleitung demenzkranker Menschen geben.

Dies geschieht sowohl in Form praktischer Übungen für den Umgang als auch im Entwickeln eines Repertoires von Handlungsmöglichkeiten durch die Reflexion der persönlichen Einstellungen.

Veranstaltungsort: St. Ottilien

Weitere aktuelle Kurse

22.01.18 bis 25.01.18
Freising
Geistlich begleiten, 4. Woche
Referierende
Sr. Barbara Bierler, Kirchheim
Prof. Dr. Christoph Jacobs, Borchen
05.02.18 bis 09.02.18
Würzburg
Mit ganzer Person - Seelsorge und Pastoral für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen
Referierende
Dr. Janieta Bartz, Dortmund
Dr. Monika Seifert, Berlin
Prof. Dr. Martin Lechner, Benediktbeuern
Jochen Straub, Limburg
Gudrun Zipper, Bonn
19.02.18 bis 23.02.18
St. Ottilien
Seelsorge angesichts des plötzlichen Todes.
Einführung in die Notfallseelsorge
Referierende
Alexander Fischhold, München
Hermann Saur, Taufkirchen
26.02.18 bis 28.02.18
Freising
Seniorenpastoral: Ethische Fragestellungen in der Seelsorge an Hochaltrigen
Referierende
Prof. Dr. Franz-Josef Bormann, Tübingen
Karlo Heßdörfer, München
26.02.18 bis 02.03.18
Freising
Hat alles seine Zeit? Beschleunigung und Arbeitswelt
Referierende
Prof. Dr. Bernhard Emunds, Frankfurt
Prof. Dr. em. Ottmar Fuchs, Tübingen
Franz Schollerer, Passau