Führen und Leiten in der Kirche 2018-2019.
Teil 1: Sich führen – Selbstentwicklung

Veranstaltungsnummer 18-f-flk

  • Beginn 09.04.201810:00 Uhr
  • Ende 13.04.201813:00 Uhr
  • Anmeldung bis 15.01.2018
  • Teilnahmegebühr

    EUR 5200,-

  • Pensionskosten

    EUR 1360,-

Beschreibung

Eine berufsbegleitende Weiterbildung für kirchliche Führungskräfte

Organisationen brauchen Leitung. Das trifft auch auf die Kirche zu. Im pastoralen Dienst – wie in den meisten anderen Berufen – stehen in der Ausbildung und in den ersten Berufsjahren vor allem die fachlichen Aufgaben im Vordergrund. Der Wechsel in eine Führungsaufgabe bedeutet oft einen Paradigmenwechsel: Neue Kompetenzen sind jetzt gefragt.

Hier setzt die Weiterbildung an: Wir unterstützen Sie dabei, Führungskompetenzen zu entwickeln und sich mit Führungsherausforderungen auseinanderzusetzen. Dazu werden Sie mit in der Wirtschaft bewährten Handlungsstrategien vertraut gemacht. Über Managementwissen und Führungstechniken hinaus steht die Führungspersönlichkeit im Vordergrund. Da es sich um den Leitungsdienst in der Kirche handelt, legen wir Wert auf pastoraltheologische Reflexion und spirituelle Verankerung der einzelnen Führungsthemen.

Die Weiterbildung will
• Ihre persönliche Leitungskompetenz fördern;
• Ihr Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten stärken;
• Ihre Motivation und Ihre Gestaltungsfreude als kirchliche Führungskraft intensivieren;
• Ihr praktisches Führungshandeln theologisch reflektieren und spirituell vertiefen.

Die Weiterbildung richtet sich an Personen, die Führungs- und Leitungsaufgaben in der Kirche bereits wahrnehmen oder sich darauf vorbereiten. Zielgruppe sind Personen auf der höheren Führungsebene.
Nach jeder Seminarwoche finden drei Supervisionstreffen in Kleingruppen statt. Die Treffen dauern jeweils eineinhalb Tage. Die Supervision nimmt Praxiserfahrungen auf.

Die Seminarwochen sind wie folgt aufgebaut:
Montag bis Mittwoch: Arbeit mit dem/r jeweiligen Trainer/in an den genannten Führungsthemen
Donnerstag: „Spirituelle Impulse für eine christliche Führungskultur“. Vier verschiedene Referenten/-innen mit unterschiedlichem Hintergrund stellen die Frage nach einer „Spiritualität“ von Führen und Leiten in der Kirche.
Freitagvormittag: Transfer in den eigenen Führungskontext

Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der anhängenden PDF-Datei.

Veranstaltungsort: Nürnberg

Weitere aktuelle Kurse

22.01.18 bis 25.01.18
Freising
Geistlich begleiten, 4. Woche
Referierende
Sr. Barbara Bierler, Kirchheim
Prof. Dr. Christoph Jacobs, Borchen
05.02.18 bis 09.02.18
Würzburg
Mit ganzer Person - Seelsorge und Pastoral für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen
Referierende
Dr. Janieta Bartz, Dortmund
Dr. Monika Seifert, Berlin
Prof. Dr. Martin Lechner, Benediktbeuern
Jochen Straub, Limburg
Gudrun Zipper, Bonn
19.02.18 bis 23.02.18
St. Ottilien
Seelsorge angesichts des plötzlichen Todes.
Einführung in die Notfallseelsorge
Referierende
Alexander Fischhold, München
Hermann Saur, Taufkirchen
26.02.18 bis 28.02.18
Freising
Seniorenpastoral: Ethische Fragestellungen in der Seelsorge an Hochaltrigen
Referierende
Prof. Dr. Franz-Josef Bormann, Tübingen
Karlo Heßdörfer, München
26.02.18 bis 02.03.18
Freising
Hat alles seine Zeit? Beschleunigung und Arbeitswelt
Referierende
Prof. Dr. Bernhard Emunds, Frankfurt
Prof. Dr. em. Ottmar Fuchs, Tübingen
Franz Schollerer, Passau