Weiterbildung „Kirche entwickeln“ – Modul 4:
Auch fremder Boden trägt. Konzilstheologie als Ressource pastoralen Wandels

Veranstaltungsnummer 17-F-ke/4

  • Beginn

    05.07.2017

    14:00 Uhr

  • Ende

    07.07.2017

    13:00 Uhr

  • Anmeldung bis

    01.06.2017

  • Teilnahmegebühr

    EUR 245,-

  • Pensionskosten

    EUR 135,-

Beschreibung

Kirche hat Zukunft – die Frage ist nur, unter welchen Voraussetzungen eine pastorale Neuausrichtung geschieht. Prägende Kirchenvorstellungen geben Transformationsprozessen eine entsprechende Richtung und entscheiden maßgeblich über deren Ergebnisse.

Eine wichtige Ressource in diesem pastoralen Wandel sind die beiden Kirchenkonstitutionen des Zweiten
Vatikanums: Lumen gentium und Gaudium et spes führen an attraktive Komm-her-Orte der Sammlung und in verlockende Geh-hin-Räume der Sendung.

Die Teilnehmenden der Fortbildung lernen, von ihren eigenen Erfahrungen her mit dieser ekklesiologischen
Grammatik zu arbeiten. Sie erproben und verinnerlichen die damit verbundenen spirituellen Haltungen und verdichten diese Grundverständnisse zu einander befruchtenden pastoralen Optionen. Bestehende territoriale und kategoriale Praxisorte sind dabei ebenso im Blick wie die von Papst Franziskus angeregte Suche nach neuen Orten der Pastoral.

Anhand eines spanischen Flashmobs und der ersten französischen Arbeiterpriester werden eigene ekklesiologische
Standpunkte geklärt. Mit Blick auf die kirchlichen Strukturen der Gegenwart testen die Teilnehmenden die sich daraus ergebenden Rollenveränderungen auf ihre pastorale Leistungsfähigkeit.

Fliegende Teppiche kommen dabei ebenso zum Einsatz wie pastorale Zauberstäbe und ein ekklesiologisches
Speeddating. Auch eine durch Texte Madelei ne Delbrêls begleitete Exkursion in das nächtliche Nürnberg ist geplant.

Denn Kirche war von Beginn an nicht nur drinnen daheim, sondern immer auch draußen zuhause. Entsprechende
Spuren in die Kirche von morgen werden in der Fortbildung erkundet. Nichts ist sicher im Land der Zukunft, vieles ist möglich – und in allem gilt: Auch fremder Boden trägt!

Veranstaltungsort: Caritas-Pirckheimer-Haus, Nürnberg

Die Weiterbildung „Kirche entwickeln“ bietet acht verschiedene Module, die befähigen, pastorale Innovationsprojekte zu fördern, zu begleiten und selbst anzupacken.

Veranstaltungsort: Nürnberg

Weitere aktuelle Kurse

  • 17.10.17 bis 20.10.17
    St. Ottilien
    Mit den Menschen von heute Gottesdienst feiern. Werkstatt für zeitsensible Gottesdienstformen
    Referierende
    Prof. Dr. Birgit Jeggle-Merz, Bonaduz
    Barbara Kolberg, Freiburg
  • 18.10.17 bis 20.10.17
    St. Ottilien
    Projekte in der Seniorenpastoral – initiieren und begleiten (Modul 6)
    Referierende
    Brigitte Krecan-Kirchbichler, München
    Christoph Braun, Regensburg
  • 23.10.17 bis 27.10.17
    Nürnberg
    Führen und Leiten in der Kirche 2017.
    Teil 2: Mitarbeitende führen – Kommunikation
    Referierende
    Andrea Schmid, Friedberg
    Peer-Detlev Schladebusch, Celle
    Dr. Klaus Roos, Marktheidenfeld
  • 24.10.17 bis 26.10.17
    Freising
    Liturgische Präsenz. Vertiefungsseminar
    Referierende
    Marcus Everding, München
  • 06.11.17 bis 09.11.17
    Freising
    Selbst die Senioren sind nicht mehr die alten ... - Seniorenpastoral in Gemeinden (Modul 5)
    Referierende
    Bartolomäus Meister, Pentling
    Michael Bruder, Eichstetten
    Johanna Maria Quis, Augsburg